Über Batz+Burgel

Mit Metallhandel und Metallbearbeitung sorgt Batz + Burgel seit mehr als 20 Jahren für die optimale Auswahl und Bearbeitung von Aluminium, Stahl und ausgewählten Schwermetallen – von Einzelteilen bis zur Vormontage komplexer Maschinenbaukörper.

Als Systempartner verstehen wir uns als kompetenter Mitdenker und persönlicher Berater. Unsere erfahrenen Mitarbeiter bringen ihr Spezial-Know-how in jeden Auftrag ein. Gemeinsam mit Ihnen finden wir die beste Lösung: das optimale Produkt mit der passenden Legierung, abgestimmt auf den Verarbeitungsprozess und die Anwendung. Wir lösen anspruchsvolle Aufgaben mit fundiertem Fachwissen und 100%iger Zuverlässigkeit.

Wir sind ein inhabergeführtes, unabhängiges Familienunternehmen, das Tradition mit Innovationskraft verbindet. Offen für neue Entwicklungen bewahren wir kaufmännische und handwerkliche Tradition und nutzen zugleich die Chancen der Digitalisierung.

In unserem Maschinenpark ergänzen sich traditionelle Handwerkstechnik und CNC-gesteuerte Bearbeitungszentren. Wir wenden alle gängigen Verfahren der Metall- und Blechbearbeitung an. Dabei reagieren wir schnell und flexibel auf Ihre Anforderungen. Automatisierte Technologie und optimierte Abläufe sichern höchste Effizienz.

An unserem Standort in Friedberg bei Augsburg steuern wir alle Prozesse aus einer Hand – vom Rohmaterial bis zum fertigen Konstruktionsteil. So können wir auf kurzen Entscheidungswegen jederzeit flexibel auf Ihre Wünsche reagieren. Das spart Zeit und Kosten.

In enger Kooperation mit unseren Partnern und echtem Teamwork unserer hochqualifizierten Mitarbeiter entsteht beste Qualität, auf die wir stolz sind. Unsere Mitarbeiter schätzen wir als unsere wichtigste Ressource. Ihnen schaffen wir gerne ein angenehmes und hochwertiges Arbeitsumfeld. Wir denken und handeln werteorientiert, unsere Unternehmenskultur ist von Respekt, Fairness und Offenheit geprägt.

Firmenchronik

In den Jahren 1992/1993 erlebte Deutschland eine wirtschaftliche Krise. Als Mitarbeiter eines großen Aluminiumkonzerns waren wir überzeugt davon, dass unser Know-how und unsere Erfahrung im Markt Bestand haben. 1994 gründeten wir unser eigenes Unternehmen Batz + Burgel. Unsere Zielrichtung war klar: Wir wollten Servicepartner für den Maschinenbau sein, mit einem breiten, stetig erweiterten Serviceangebot. Unter schwierigen Bedingungen sind wir sehr erfolgreich gestartet.

  • 2018 – Neues Geschäftsfeld: Montage oder Vormontage komplexer Bauteile
  • 2016 – Erweiterung Frässpektrum durch Vakuumspanntechnik auch für dünne Teile
  • 2013 – Umzug ins neue Firmengebäude
  • 2011 – Planung und Realisierung des neuen Firmengebäudes
  • 2010 – Die Unternehmernachfolge ist gesichert, Alexander Batz Jun. wird Teilhaber
  • 2007 – Erweiterung Frässpektrum mit 5-Achs Bearbeitung für komplexe Bauteile
  • 2004 – Umstrukturierung der Gesellschaft in die Batz + Burgel GmbH u. Co.KG
  • 2003 – Verdopplung der Kapazität an Frästeilen
  • 2000 – Investition in ein zusätzliches Geschäftsfeld Frästeile
  • 1998 – Verdopplung der Kapazität an Sägezuschnitten
  • 1994 – Gründung der Batz + Burgel oHG

Impressionen

Top