1. Chemische Zusammensetzung vom EN AW-1350A

nach DIN EN 573-3 (in % der Masse, Rest AL)

Si Fe Cu Mn Mg Cr Zn Ti Bemerkung Andere Elemente
0,25 0,40 0,02 0,05 0,05 0,03

2. mechanische Eigenschaften von EN AW-1350A

nach DIN EN 485-2 Bleche und Platten (gebräuchliche Zustände)

Zustand Nenndicke Zugfestigkeit Dehngrenze Bruchdehnung Härte
in mm Rm in MPa Rp0,2 in MPa in % (min.) HBS
bis min max min max A50 A
0/H111/H1112 40 60 20 22 25 20
H14 40 100 140 70 5 6 33
H16 15 125 165 105 3 4 38
Physikalische Eigenschaften Allgemeine Eigenschaften
(Richtwerte bei 20° C)
Dichte in g/cm3 2,70 Beständigkeit gegen:
Erstarrungsbereich ° C 658 – Meerwasser 3
Elektr. Leitfähigkeit MS/m 34,5-35,5 – Witterung 2
Wärmeleitfähigkeit W/(mK) 230 Warmumformbarkeit
Therm. Längenausdehnungs-Koeffizient 10-6/K 23,5 – Strangpressen 1
Elastizitätsmodul N/mm2 70.000 – Gesenkschmieden 1
Verbindungsarbeiten – Freiformschmieden
Schmelzschweißen Oberflächenbehandlung
– Gas 2 Schutzanodisieren 1
– WIG 2 Anodisieren (dekorativ) 2
– MIG 3 Anstrich/Beschichtung 1
Wiederstandsschweißen 5
Spanbarkeit
– H111 5
– H14 3

3. Hauptanwendung / Besonderheiten von EN AW-1350A:

Stromschienen, Elektrotechnik